Stadtportal Magdeburg

Magdeburg

Magdeburg  ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt und ist mit etwa 230.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort zweier Hochschulen, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

Durch das bedeutende historische Erbe des Kaiserpfals Otto I., der erste Kaiser des Heiligen Römischen Reiches 962, wurde die Stadt Magdeburg bekannt. Seit 2010 trägt Magdeburg den Beinamen Ottostadt.

Die Entwicklung Magdeburgs vom 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart:

  • 1990 beschloss die Volkskammer die Einführung von Ländern und eine föderalte Neugliederung der DDR.
  • 1994 wurde Magdeburg wieder Sitz eines römisch-katholischen Bischofs.
  • Magdeburg verlor von 1990 bis 2005 rund 60.000 Einwohner.
  • 1999 wurde in Herrenkrug auf einem Teil des ca. 100 ha großen Gelände die 25. Bundesgartenschau durchgeführt.
  • 2002 und 2007 erhielt die Stadt die Goldmedaille, in den Jahren 2003-2005 die Silbermedaille beim Bundeswettbewerb Unsere Stadt blüht auf.
  • Seit 2010 trägt Magdeburg den Beinamen Ottostadt.

Unter dem Motto Magdeburg 12hundert wurde mit zahlreichen Veranstaltungen, über das gesamte Jahr 2005 verteilt, das 1200ste Jubiläum der Stadt gefeiert.

Magdeburg den, 29.08.2016

Wetter:

Kleinanzeigen:

Kaden

Verhandlungsbasis

Priest

Festpreis 1,- €

Carrie

Festpreis

Lavinia

Festpreis

mehr Kleinanzeigen

Werbefläche:

Hallo Bayern GmbH Hochzeitsbonbons

Durchsuchen Sie
unsere Datenbank

(Mindestens 3 Zeichen)

Stadtportal Magdeburg - Ihr Branchenführer und Online-Branchenbuch
© 2000 - 2011 Deutsches-Stadtportal.de